© ALEXANDER KASSNER ALEX K. MEDIA

Milch-Ku(h)l-Tour

Auf einen Blick

  • mittel
  • 27,91 km
  • 1 Std. 44 Min.
  • 5 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100
  • E-Bike, Fahrrad

Beste Jahreszeit

Die Route durch Butjadingen startet in Tossens an der Strandallee und führt durch verschiedene Orte.

Die Route führt aus Tossens hinaus am Deich entlang über Langwarden und Fedderwardersiel nach Burhave. In Langwarden befindet sich eine sehenswerte Kirche mit historischer Orgel und im Kulturhaus Langwarden ein Museum zu Ehren des Mathematikers und Landvermessers Carl Friedrich Gauß. Ein Stück weiter kommt man an der Deichschäferei Feldhausen mit angeschlossenem Melkhus vorbei. Von dort lohnt auch ein Blick über den Deich auf den Naturerlebnispfad Langwarder Groden, der leider mit Fahrrädern nicht befahrbar ist.

Weiter geht es ins Fischerdörfchen Fedderwardersiel, wo man bei der Fischereigenossenschaft nicht nur frischen Fisch essen kann, sondern im Museum Nationalparkhaus Fedderwardersiel viel Wissenswertes über das Leben im und am Wasser erfährt. Der Ort Burhave ist eines der touristischen Zentren Butjadingens mit zahlreichen Freizeit- und Gastronomieangeboten. Am Strand sowie in der Nordsee-Lagune kann man in der Nordsee baden.

In Burhave geht die Route vom Deich ins Landesinnere über Syuggewarden und Süllwarden Richtung Seeverns. Hier kann man nicht nur in einem Melkhus einkehren, sondern nach Anmeldung auch den „Hof Seeverns“ der Familie Harbers-Bahr besuchen und im hofeigenen Laden leckere Milchprodukte einkaufen. Ein Stück weiter, an der Ecke Breeweg/Bahnhofstraße, gibt es auf dem Hof der Familie Kuck ebenfalls das Angebot regelmäßiger Hofführungen.

Schließlich geht es weiter ins Dorf Ruhwarden, wo sich die Modellbau-Ausstellung „Kleine Welten“ befindet. Von dort geht es weiter nach Tossens zum Ausgangspunkt der Route.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.