x

Fähre Wilhelmshaven - Eckwarderhörne

Zu ausgewählten Terminen können Sie von Eckwarderhörne aus mit der Fähre nach Wilhelmshaven fahren.
Öffnungszeiten

Den aktuellen Fahrplan ab dem 12.05.2019 finden Sie unter:

http://www.reederei-warrings.de/personen-fahrrad-faehre/

Öffnungszeiten laut Google
Montag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Dienstag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Mittwoch: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Donnerstag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Freitag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Samstag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Sonntag: 08:00–09:00 Uhr, 10:00–17:00 Uhr
Kontakt

 

Fähre Wilhelmshaven - Eckwarderhörne

Neue Straße 9

26409Wittmund/Carolinensiel

04464/94950

info@reederei-warrings.de

 

Gebühren

Preise können dem Fahrplan unter folgendem Link entnommen werden:  http://www.reederei-warrings.de/personen-fahrrad-faehre/

Google Bewertungen

Autor: Markus-Martin Schneider

Bewertung: 5/5

vor 11 Monaten

Schöne Hafenrundfahrt, empfehlenswert, allerdings kein Vergleich mit Hamburg. Guter Service sowie Erklärungen.


Autor: XY Z

Bewertung: 5/5

vor 3 Wochen

Wir haben eine Hafenrundfahrt gemacht. Preise sind ok. Aufgrund der coronasituation sind einige Bänke gesperrt. Ansonsten sieht man aber von überall gut. Auf der Fahrt wird einiges erklärt. Die Fahrt geht jedoch größtenteils durch den Außenhafen. Ein Teil der Fahrt geht an den Marineschiffen vorbei.


Autor: traveller_bavaria .

Bewertung: 1/5

vor 3 Wochen

Absolut nicht zu empfehlen. Keinerlei Informationspolitik auf der Webseite oder bei Facebook. Fahrtzeiten für die Jadebusenfähre lächerlich. Ernsthaft? 2 mal am Tag? So wird der Jadebusen eben nicht besucht.


Autor: Jenny Stackebrandt

Bewertung: 4/5

vor 11 Monaten

Für gutes oder mäßiges Wetter ein netter Nachmittagsausflug, freundliches Personal und nicht überteuerte Gastro...


Autor: Hans-Joachim Dohm

Bewertung: 4/5

vor einem Jahr

Schöne große Hafenrundfahrt bei sehr schönem Wetter. Leider hatten wir eine Reisegruppe an Bord, die schon etwas angetrunken waren und aus ihrem mitgeführten Bollerwagen lfd. Nachschub holten. Aufgrund der "Stimmung" der Gruppe konnten leider die Informationen der Ansage zu den Sehenswürdigkeiten und Informationen zum Hafen nicht verstanden werden. Schade!!! Somit blieb nur die Aussicht.