x

Oberfeuer Preußeneck

 

Geschichten und Legenden um Leuchttürme an der Nordseeküste gibt es viele. 
An Butjadingens "Zipfel" (Eckwarderhörne) befindet sich der 1962 erbaute Leuchtturm "Oberfeuer Preußeneck". Dieser diente 50 Jahre lang den Seefahrern als Oberfeuer und wies den Seefahrern den Weg nach Wilhelmshaven.

Der knapp 45 Meter hohe und 2017 komplett sanierte Leuchtturm ist der mit Abstand höchste Punkt in Butjadingen und begeistert Jung und Alt mit seiner einmaligen Aussicht über unsere schöne Nordsee-Halbinsel Butjadingen, dem Jadebusen und dem Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven. 

Die Stiftung "Oberfeuer Preußeneck Eckwarderhörne" setzt sich für den Erhalt des Oberfeuers ein. Zu den regelmäßigen Öffnungszeiten oder nach telefonischer Absprache werden Turmführungen angeboten: Tel. 04736/853 oder Tel. 04736/507.

 

Öffnungszeiten

Die Besichtigungszeiten sind von den Osterferien bis zu den Herbstferien jeweils mittwochs, samstags und sonntags von 16 - 18 Uhr.

Für Gruppen ab 5 Personen, können Besichtigungstermine auch außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch vereinbart werden. 

Öffnungszeiten laut Google
Montag: 11:00–23:00 Uhr
Dienstag: 11:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr
Kontakt

 

Oberfeuer Preußeneck

Zum Leuchtfeuer

26969Butjadingen-Eckwarderhörne

04733/929340

kontakt@butjadingen.de

 

Gebühren

Der Eintritt bei einer Besichtigung beträgt 2€ pro Person.

Google Bewertungen

Autor: Sarina Nummer

Bewertung: 5/5

vor einem Jahr

Superschön super sauber .... Kinderspielplatz ist Riesen groß .... Alles super abgetrennt....... wunderschöne Aussicht empfehlenswerte


Autor: Holger Düttmann

Bewertung: 4/5

vor 11 Monaten

Wind geschützt, sauberer Sand. Tolle Idee!


Autor: Jan Stefan

Bewertung: 4/5

vor einem Jahr

Schön hier


Autor: Alex S.

Bewertung: 4/5

vor einem Jahr

Wir sind mit großen Erwartungen nach Tossens gereist vor allem wegen dem groß angepriesenen Babystrand mit Strandkörben, Sonnensegeln und Glasscheiben als Windschutz. Ich gebe hier „nur“ 4-Sterne weil ich etwas von der Größe des Babystrandes enttäuscht war. Ansonsten ist alles top. Toiletten und Wickelraum sind gleich nebenan und sogar Warmwasserduschen die für die Besucher des Babystrandes gedacht sind. Durch die Glasscheiben ist ein gewisser Lärmschutz vorhanden. Befindet man sich allerdings im Babystrandbereich hallt es ein bisschen.


Autor: yvonne s

Bewertung: 5/5

vor einem Jahr

Toll gemacht, mit Glaswänden geschützt, direkt nebenan ein riesengroßer Spielplatz und Drachenwiese.