Alter der Kinder

Aktuelles zum Coronavirus

Der Tourismus wird ausgesetzt - Beherbergungsstätten sind zu touristischen Zwecken zu schließen -  auch Restaurants haben geschlossen. Der Corona-Virus trifft Gäste und Gastgeber|innen gleichermaßen. Wir beobachten stündlich und weiterhin mit großer Besorgnis die Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus und die entsprechende Medienberichterstattung. Wir möchten Sie um Verständnis bitten und Ihnen mitteilen, dass wir tagesaktuell alle Informationen zusammentragen und an Sie weiterleiten (Stand: 03.04.2020, 11:30Uhr)

 

 

Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie telefonisch Montag – Freitag von 8.00 – 16.30 Uhr und Samstag und Sonntag von 09.00 – 14.00 Uhr unter 04733 / 9293 40 und per E-Mail unter kontakt@butjadingen.de erreichbar.

 

Liquiditätssicherung für kleinUnternehmen

Aufgrund neuer Entwicklungen und im Ergebnis diverser Abstimmungen und Verhandlungen mit dem Bund wird die Richtlinie „Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen“  zum 31.03.2020 aufgehoben und durch zwei neue Richtlinien ersetzt. 

Weitere Informationen für kleine Unternehmen finden Sie hier.

Weitere Informationen für Kleinstunternehmen und Soloselbständige finden Sie hier.

 

 

Umgang mit GEMA und GEZ-GebühreN

Die GEMA hat angekündigt, dass alle Monats-, Quartals- und Jahresverträge für Lizenznehmer, die ihren Betrieb aufgrund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung des Coronavirus schließen müssen bzw. mussten, rückwirkend zum 16. März 2020 ruhen. Die GEMA-Vergütungen entfallen somit bis auf weiteres.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

Telefonkonfernz der Bundeskanzlerin vom 01. April 2020

Beschluss Osterreiseverkehr:

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:Die Dynamik der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland ist noch immer zu hoch. Wir müssen daher weiterhin alles dafür tun, die Geschwindigkeit des Infektionsgeschehens zu vermindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Eine entscheidende Rolle kommt dabei weiterhin der Reduzierung von Kontakten zu. Mit Blick auf das bevorstehende Osterfest und die in den Ländern anstehenden Osterferien betonen Bund und Länder: Bürgerinnen und Bürger bleiben angehalten, auch während der OsterfeiertageKontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes gemäß den geltenden Regeln auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Deshalb bleiben die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, generell auf private Reisen und Besuche -auch von Verwandten- zu verzichten. Das gilt auch im Inland und für überregionale tagestouristische Ausflüge.

 

 

DARF ICH WEITERHIN IN BUTJADINGEN URLAUB MACHEN?

Nein! Betreibern von Beherbergungsstätten und vergleichbaren Angeboten, Hotels, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen sowie privaten und gewerblichen Vermietern von Ferienwohnungen, von Ferienzimmern, von Übernachtungs- und Schlafgelegenheiten und vergleichbaren Angeboten ist es untersagt, Personen bis zum 18.04.2020 zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Dies gilt auch für Betreiber von Kureinrichtungen und präventiven Reha-Einrichtungen. Anschlussheilbehandlungen im Sinne des SGB V sind hiervon ausgenommen.  Laut Bundeskanzlerin Angela Merkel sollen die Deutschen „keine Urlaubsreisen mehr ins In- und Ausland unternehmen, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen.

Bereits beherbergte Personen haben ihre Rückreise bis zum 25.03.2020 vorzunehmen.

  

KANN ICH MEINE GEBUCHTE UNTERKUNFT STORNIEREN? 

In Bezug auf Stornierungsbedingungen ist von einem außerordentlichen Kündigungsrecht für Gäste von Ferienunterkünften auszugehen, hilfsweise von einem Wegfall der Geschäftsgrundlage. Gäste mit Buchungen im Reisezeitraum bis 18.04.2020 könnten dann laut Informationen kostenlos stornieren oder umbuchen. Gastgeber sind jedoch nicht schadenersatzpflichtig. Weitere Informationen hat der Deutsche Tourismusverband zusammengestellt.

  

Dürfen Zweitwohnungbesitzer anreisen? 

Die Nutzung einer Nebenwohnung (sogenannte Zweitwohnung) im Landkreis Wesermarsch ist untersagt. Als Nebenwohnung gilt jede Wohnung, die nicht Hauptwohnung im Sinne des Bundesmeldegesetzes ist. Das Thema ist gemäß Vorgabe des Landkreises abschließend geregelt. Die Verfügung wird demnach wörtlich und ohne grundsätzliche Ausnahmen umgesetzt. Wer also nicht in Butjadingen mit erstem Wohnsitz gemeldet ist, muss Butjadingen bis spätestens 25.03.2020 verlassen haben. Dies gilt auch für Studenten, Lebenspartnerschaften usw.!

Ausnahmen davon (z.B. wegen Transportunfähigkeit) kann nur der Landkreis Wesermarsch erteilen. Melderechtliche Anmeldungen (Von 2. Wohnsitz zu 1. Wohnsitz) werden grundsätzlich ausgesetzt. Ausnahme: Umzug kann nachgewiesen werden.

Diese Allgemeinverfügung gilt sofort ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung bis einschließlich Sonnabend, den 18.04.2020. Eine Verlängerung ist möglich.

Zur Verfügung des Landkreises Wesermarsch. 

 

Welche Unterstützung bieten sich den Unternehmen?

Die Auswirkungen der Corona-Epidemie treffen zunehmend auch die Wirtschaft in der Wesermarsch.

Die Wirtschaftsförderung Wesermarsch bietet Ihnen hier Hinweise auf Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit, der Regierung, der Landesregierung sowie weiterer Organisationen. Die aktuell aufgelegten Programme von Bund und Land (Billigkeitsleistungen, Kredite) richten sich ausschließlich an Unternehmen. Ein entsprechender Nachweis der Unternehmung ist durch Kopie der Gewerbeanmeldung oder des Handelsregisterauszuges etc. zu führen. Die nicht gewerblichen Vermieter von Ferienwohnungen sind nicht Adressaten der staatlichen Hilfen. Wichtig ist somit, dass Vermieter, die kein Gewerbe angemeldet haben (sondern ihre Einnahmen über die Steuererklärung abrechnen), keinen Anspruch auf die Förderungen vom Land haben! Für diese Vermieter gibt es (noch) keine Förderung / Entschädigung / etc. (Stand 26.03.2020)

 

Was passiert mit bereits erfassten Meldescheinen?

Bereits im AVS-Programm erfasste Meldescheine müssen vom Vermieter selber storniert werden (Stornogrund: Corona). Im Anhang finden Sie dazu eine Anleitung. Vermieter mit manuellen Meldescheinen schreiben bitte (groß) auf den Meldeschein "Storniert wegen Corona" und reichen den Vordruck wie gewohnt bei uns zur Bearbeitung herein. Gedruckte/ausgefüllte Meldescheine, die dem Gast schon zugesendet wurden, müssen nicht zurückgefordert werden. Anleitung zur Stornierung von Meldescheinen.

 

 

 

Fährt der Strandläufer ab dem 01.04.2020 im Stundentakt? 

Der StrandLäufer sollte am 1. April 2020 als landesbedeutsame Buslinie 400 starten. Aufgrund der aktuellen Lage wird dieser Start nun verschoben. Ab 1.4. bis auf Weiteres fährt dafür stattdessen die Linie 408 so wie jetzt auch schon nach dem Ferienfahrplan weiter. Die Linie 408 bedient also weiterhin die Strecke Nordenham, Stollhamm, Burhave, Fedderwardersiel, Tossens und Eckwarden. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

 

Fährt der Bürgerbus Butjadingen wie gewohnt ?

Nein, um die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer sowie die Fahrgäste vor einer Infektion zu schützen, stellen der Bürgerbus Butjadingen (einzelne Fahrten auf den Linien 403, 408 und 409) und der Bürgerbus Stadland (Linie 415) bis auf Weiteres den Betrieb ein.

 

GESCHLOSSENE TOURISTISCHE EINRICHTUNGEN IN BUTJADINGEN!

  • Spielscheune Butjadingen: Aufgrund der aktuellen Situation hat die Spielscheune bis auf Weiteres geschlossen.
  • Tourist-Information Burhave und Tossens: Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund verzichten wir in der Tourist-Information Burhave bis einschließlich 18.04.2020 auf einen direkten Gästekontakt! Prospekte und Toiletten stehen weiterhin zur Verfügung! Auch unser Team ist weiterhin telefonisch von Montag – Freitag von 8.00 – 16.30 Uhr und Samstag und Sonntag von 09.00 – 14.00 Uhr unter 04733 / 9293 40 und per E-Mail unter kontakt@butjadingen.de zu erreichen.
  • Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel: vorerst geschlossen
  • Spielplätze in Butjadingen: vorerst geschlossen
  • Kultur- und Freizeiteinrichtungen: Behördlich ist die Schließung sämtlicher Kultur- & Freizeiteinrichtungen ab sofort angeordnet. Auch Gottesdienste finden zur Zeit nicht statt.

     

    Finden in Butjadingen noch Veranstaltungen statt? 

    Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Coronavirus-Infektionen sind auch wir angehalten, alle Veranstaltungen bis zum 18.04.2020 abzusagen. 

     

    HABEN RESTAURANTS weiterhin GEÖFFNET?

    Nein! Folgende Änderung wurde am 20.03.2020 beschlossen: Änderung der Allgemeinverfügung des Landkreises Wesermarsch zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie und zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronarvirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Landkreises Wesermarsch vom 17.03.2020

    Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Verbindung mit § 1 Abs. Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz in Verbindung mit § 35 Satz 2 Verwaltungsverfahrensgesetz wird die am 17.03.2020 erlassene Allgemeinverfügung zur Beschränkung sozialer Kontakte in der 1. Änderungsfassung vom 18.03.2020 wie folgt ergänzt:

    1. Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse, Mensen und dergleichen sind für den Publikumsverkehr zu schließen.

    2. Folgende Ausnahmen werden zugelassen: ◦ Die in Nr. 1 genannten Betriebe dürfen Leistungen, also den Verkauf von Speisen und Getränken, im Rahmen eines Außerhausverkaufs für den täglichen Bedarf nach telefonischer oder elektronischer Bestellung erbringen. ◦ Dies gilt auch für entsprechende gastronomische Lieferdienste.

    3. Der Verzehr der erworbenen Speisen und Getränke ist innerhalb eines Umkreises von 50 Metern zum Betrieb unzulässig.

    Hinweis:

    ◦ Aus hygienischen Gründen wird eine bargeldlose Zahlung dringend empfohlen.

    Die Allgemeinverfügung gilt sofort ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung bis einschließlich Sonnabend, den 18.04.2020. Eine Verlängerung ist möglich.

     

    Für den Publikumsverkehr sind geschlossen:

    • Bars, Clubs, Kulturzentren, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen
    • Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen, Bibliotheken und ähnliche Einrichtungen und unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von Eigentumsverhältnissen
    • Messen, Ausstellungen, Kinos, Zoos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen.
    • Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen. Alle nicht dringend notwendigen Dienstleistungen bei denen der Mindestabstand von 1,5 Metern von Mensch zu Mensch nicht eingehalten werden kann: Friseure, Tatoostudios, Nagelstudios, Kosmetikstudios, Physiotherapeuten.
    • Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbäder, Fitnessstudios, Saunen und ähnliche Einrichtungen
    • Alle Spielplätze einschließlich Indoor-Spielplätze
    • Alle Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center, einschließlich der Verkaufsstellen in Einkaufszentren. Auf Wochenmärkten sind nur Verkaufsstände für Lebensmittel erlaubt. 
    • Baumärkten

     

    Ausdrücklich ausgenommen von der Schließung sind:

    • der Lebensmittelhandel für Lebensmittel,
    • Getränkemärkte,
    • Apotheken,
    • Sanitätshäuser,
    • Drogerien,
    • Tankstellen,
    • Banken und Sparkassen,
    • Poststellen,
    • Waschsalons,
    • der Zeitungsverkauf,
    • Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich wie Optiker oder Hörgeräteakustiker

    Bitte beachten Sie zudem die darüberhinausgehenden Ausführungen in der  Allgemeinverfügung des Landkreises Wesermarsch und der Allgemeinverfügung zur einheitlichen Ausnahmeregelung der Ladenöffnungs- und Verkaufszeitenzeiten an Sonn- und Feiertagen

     

    Finden weiterhin Verteilertouren statt?

    Aufgrund der aktuellen Situation, werden ab sofort keine Verteilertouren mehr durchgeführt. Sollten Sie Flyerbedarf haben, kontaktieren Sie bitte unsere Tourist-Information in Burhave (04733 929340 oder kontakt@butjadingen.de) Diese organisiert mit Ihnen die individuelle Prospektausgabe. 

     

     

    WEITERFÜHRENDE LINKS und Downloads

    Aktuelle Corona-Information der Gemeinde Butjadingen vom 20.03.2020

    Informationsseite der Niedersächsischen Staatskanzlei: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

    FAQ´s der Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/coronavirus_informationen_fur_unternehmen/informationen-zu-den-auswirkungen-des-coronavirus-185950.html

    Erlasse Land Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/erlasse-und-allgemeinverfuegung/erlasse-und-allgemeinverfuegung-185856.html

    Kompetenzzentrum Bund Tourismus: https://corona-navigator.de/

    Ankündigung Schutzschild BFM: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Oeffentliche_Finanzen/2020-03-13-Schutzschild-Beschaeftigte-Unternehmen.html

    Informationen für Gastgeber vom DTV: https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html

    Zudem informiert die Seite der Wirtschaftsförderung Wesermarsch umfassend, wie Unternehmern geholfen werden kann. 

    Außerdem informiert die Seite des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, wie Unternehmen geholfen werden kann.

    Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter