In 48 Tagen

TidenTon in der Konzertmuschel Tossens

Auf einen Blick

  • Butjadingen
  • 04.09.2024Terminübersicht
  • 18:00 - 20:30
  • Für Erwachsene
  • Musik sonstige, Open Air…

Die Sturmfahrt der "Vegesack" - eine musikalische Lesung

Am 09. Dezember 1909 ziehen dunkle Wolken über der Nordsee auf.
Die Landbewohner verschließen die Fenster und sichern die Türen.
Sturm peitscht ums Haus. Kein Boot legt mehr ab. Eine holländische Tjalk
gerät vor der deutschen Küste in Seenot. Eine waghalsige Rettungsaktion
auf tosender See beginnt.
 
Die Gruppe TidenTon taucht mit ihren Gästen in die Stimmung dieser Nacht ein.
Wenn die irische Flöte das Klagelied des Sturms anstimmt und der Bass
den Takt der Grundsee aufnimmt, das Akkordeon die Hoffnung der Besatzung
erklingen lässt und die Gitarren den Rhythmus der Wellen begleiten, dann
beginnt ein musikalisches Abenteuer.
 
Das Rettungsboot war in Horumersiel stationiert.
Nach Berichten eines Besatzungsmitgliedes des Rettungsbootes,
Fritz Tjarks, und den Unterlagen des Seegerichtes Oldenburg ist
die Geschichte aufgeschrieben worden.
 
Der spannende Verlauf der Geschehnisse wird in kurzen Kapiteln
von der Gruppe TidenTon vorgelesen.
Mit deutschen, irischen und plattdeutschen Liedern umrahmen sie
diese Geschichte und erzeugen die passende Atmosphäre.
 
Das Programm umfasst 2 Stunden incl. 15 Minuten Pause.

Zu unserer Gruppe gehören:

Margret Janssen (Vorleserin, Flöte, Mundharmonika, Gesang)
Anneliese Dauelsberg (Gitarre, Bass, Gesang)
Gunda Voller (Akkordeon, Gesang)
Lothar Schlesies (Gitarre, Gesang)

Die Veranstaltung ist auch bequem mit dem Bus (Linie 400/Strandläufer) zu erreichen!
Inhaber der Gästecard fahren kostenlos!
https://www.vbn.de/service/linienfahrplaene#line_no=400

Termine im Überblick

Auf der Karte

Konzertmuschel
Nordseeallee 33
26969 Butjadingen - Tossens
Deutschland

Tel.: 04733929340
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.