Alter der Kinder

Luminogramme - Die Mühle in einem anderen Licht

18.03.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Seefelder Mühle
Hauptstr. 1 - 26937 Stadland /Seefeld

Dunkelheit.

Eine Bank mitten im Nichts.

Ein Wimpernschlag.

Und sie ist weg.

Denn sie war nie da.

 

Luminogramme sind Fotos, auf welchen Licht in Form von hellen Linien zu sehen ist.  Diese entstehen, indem eine Kamera auf „Langzeitbelichtung“ eingestellt wird, wobei die Blende solange offen bleibt wie gewünscht. Im Hellen entstehen dadurch nur unbrauchbar überbelichtete Bilder, da die Kamera mit Licht „geflutet“ wird, im Dunkeln jedoch, wo kein Umgebungslicht vorkommt, nimmt die Kamera kleine Lichtquellen wie z.B. Taschenlampen als helle Punkte auf. Beginnt man nun sich zu bewegen, wird aus dem Punkt eine Linie. Sobald die Blende geschlossen wird, sieht man diese Bewegungen auf dem entstandenen Foto. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt: Es kann geschrieben, gemalt oder gezielt beleuchtet werden, auch verschiedene Farben oder Dreidimensionalität lassen sich mit ein wenig Übung erschaffen. Ein Workshop für alle Altersklassen, keine Vorkenntnisse nötig.

 

Wo? Seefelder Mühle

Hauptstr. 1, 26937 Seefeld

Wann? 17. März, 18. März & 14. April (einzeln belegbar)

Beginn: März: 18:00 Uhr, April: 19:45 Uhr

Teilnahmegebühr: 5€, Kameras werden gestellt

Leitung: Adriana Vrhel (FSJ Kultur / Seefelder Mühle) & Beatrix Schulte (Fotografin)

Anmeldung im Mühlenbüro unter 04734-1236 oder kulturzentrum@seefelder-muehle.de.

Kosten: 5€

Kontakt

Seefelder Mühle
Hauptstraße 1
26937 Stadland-Seefeld

Telefon 04734/1236

E-Mail kulturzentrum@seefelder-muehle.de
Internet

Zurück