Deutsche Sielroute

Auf einen Blick

  • Ziel: Nordenham Bahnhof
  • schwer
  • 189,85 km
  • 11 Std. 52 Min.
  • 7 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100
  • E-Bike, Familien und Kinder,…

Beste Jahreszeit

Deutsche Sielroute

Entdecke auf dem 190 km langen Rundkurs die vielfältigen Facetten der Wesermarsch. Vorbei an zahlreichen Sielen, die der Entwässerung dienen und der Route ihren Namen geben, urigen Mühlen, reetgedeckten Fachwerkhäusern und Naturbeobachtungspunkten. Entlang der Nordsee, dem Jadebusen und der Weser hast Du das Wasser oft im Blick.

Verlauf und Sehenswertes:
Entlang der Weser oder durch Marsch und Moor führt Dich die Deutsche Sielroute. Die gut ausgeschilderte Route kannst Du an jedem beliebigen Punkt starten. Ein guter Start ist der Bahnhof in Nordenham. Hier kannst Du zum Beispiel einen Halt an der über 100 Jahre alten Holländer Windmühle "Moorseer Mühle" machen. In der Mühle kannst Du mehr über die Mühlenlandschaft der Wesermarsch erfahren.
Du fährst am Deich weiter und kommst in die nächste Kommune: Butjadingen. Die Halbinsel ist vor allem als ein toller Küstenort bekannt. Für eine kleine Erfrischung an heißen Tagen stehen Dir die Nordsee-Lagune, das Nordseebad Tossens oder der Kutterhafen Fedderwardersiel zur Verfügung. Über Eckwarderhörne weiter am Deich entlang, führt Dich die Strecke zur Gemeinde Stadland. Auch hier kannst Du bei leckerem Kaffee und Kuchen oder bei einem Frühstücksbuffet die Seefelder Mühle anschauen. Eien Sehenswürdigkeit am Jadebusen ist das Sehestedter Außendeichsmoor, Europas einziges Salzwasserhochmoor. In der nächsten Kommune, der Gemeinde Jade, kannst du einen längeren Stopp beim Jaderpark einlegen. Neben vielen Fahrgastgeschäften warten über 600 verschiedene Tiere auf Dich. Weiter Richtung Süden kommst Du in die Gemeinde Elsfleth mit den 13 Fachwerdörfern in Moorriem. Nach der Durchfahrt geht es in Richtung Berne, die zu einem Besuch in der Storchenpflegestation einlädt. Auf dem letzten Streckenabschnitt von Berne bis Nordenham kannst Du noch einemal das weite Land und den Blick auf die Weser genießen.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.