© Thomas Hellmann

Kunst am Deich

Auf einen Blick

  • Butjadingen

Skulpturen rund um den Jadebusen

Ein Skulpturenpfad entlang des Nordseeküsten-Radweges, der die Sieben Tage der Schöpfungsgeschichte am Westufer des Jadebusens und Darstellungen der Bewahrung der Schöpfung vor der Sintflut widerspiegelt. Initiator war Pfarrer i.R. Frank Klimmeck. 
Der westliche Skulpturenpfad beinhaltet die Sieben Tage der Schöpfungsgeschichte mit sieben Kunstwerken von Mariensiel bis hin nach Dangast. Danach geht es weiter mit acht weiteren Werken auf dem östlichen Skulpturenpfad von Vareler Siel bis zum Feldhauser Deich. 

Zu finden sind die Kunstwerke Butjadingens hier: 
  • Die Arche - Bewahrung der Kreatur, Beckmannsfeld
    Künstler: Thorsten Schütt
  • Die Taube - neues Land in Sicht, Eckwardersiel
    Künstler: Butjatha aus Moordorf
  • Der Regenbogen - Bindung zwischen Himmel und Erde als Prinzip der Hoffnung, Eckwarderhörne
    Künstler: Ivo Gohsmann
  • Turmbau zu Babel - die Hütte Gottes bei den Menschen, Feldhauser Deich 
    Konzept: Frank Klimmeck, Projektierung: Horst Langner, Architekturbüro Bendig & Wessels

Auf der Karte

Akademie Dangast Kunst & Natur e.V.
26969 Butjadingen
Deutschland

Webseite: akademie-dangast.de/skulpturenpfad-um-den-jadebusen

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.