Museum Moorseer Mühle

Auf einen Blick

Das Museum Moorseer Mühle beleuchtet die Mühlengeschichte und die Mühlentechnik der Wesermarsch.

Das Museum Moorseer Mühle ist ein Fachmuseum zur Mühlengeschichte und zur Mühlentechnik der Wesermarsch. An historischer Stelle befindet sich eines der größten am Originalstandort erhaltenen Mühlenensembles Niedersachsens. Den Mittelpunkt bildet die bis heute vollfunktionsfähige Windmühle. Der Gallerieholländer, dessen steinerner Unterbau im Jahre 1840 errichtet wurde, stellt das größte "Ausstellungsstück" des Mühlenmuseums dar und kann von den Besuchern Stockwerk für Stockwerk - oder wie der Müller sagt: Boden für Boden besichtigt werden. Das faszinierende Innenleben des Technikdenkmals beherbergt Wind- und Motormahlgänge, Quetsch- und Schälmaschinen und vieles mehr. Die Mühle wird regelmäßig zu Veranstaltungen und Führungen in Betrieb genommen. Daneben bildet das Müllerhaus - das ehemalige Wohnhaus der Müllerfamilie - einen weiteren Höhepunkt des Museums. Der Besucher begibt sich hier auf eine Zeitreise, denn die Räume des über 200 Jahre alten Gebäudes sind noch größtenteils so erhalten und eingerichtet wie zu Zeiten der letzten Bewohner. Im Haupthaus des Museums widmet sich die Dauerausstellung der Geschichte der Müllerei und der Mühlenlandschaft Wesermarsch und nimmt Sie mit auf eine Reise vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. Ebenfalls im Haupthaus befindet sich unsere Schaubäckerei, in der regelmäßig Backveranstaltungen für Groß und Klein angeboten werden. Aber auch das weitläufige Außengelände hat viel zu bieten. So sind unser historischer Schafstall nebst Bewohnern, unsere Göpel- und Fluttermühle, unsere Schaubeete und unser Mühlencafé nur einige Bereiche, die es zu entdecken gilt.

Auf der Karte

Rüstringer Heimatbund e.V.
Butjadinger Straße 132
26954 Nordenham - Abbehausen
Deutschland

Tel.: 04731/88983
E-Mail:
Webseite: www.museum-moorseer-muehle.de

Ansprechperson

Frau Gesche Neumann

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.