Vareler Windmühle

Auf einen Blick

Mühle mit heimatkundlicher Sammlung

Der letzte Vareler Gaf ließ im Jahre 1847 den fünfgeschossigen Galerieholländer erbauen, die heute mit einer Kappenhöhe von 29,8 m die höchste Windmühle im Oldenburger Land ist. Und noch ein Superlativ: in der Mühle befindet sich der größte bekannte Mahlstein mit einem Durchmesser von 2.05 m bei einem Gewicht von ca. 4 Tonnen. Heute befinden sich hier eine umfangreiche heimatkundliche Sammlung sowie eine Sammlung zur Frühgeschichte der Vareler Industrie.

Auf der Karte

Vareler Windmühle
Mühlenstraße 52a
26316 Varel
Deutschland

Tel.: 0 44 51 / 86 08 01
E-Mail:
Webseite: www.heimatvereinvarel.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.